Lokale Bündnisse im Netzwerk Gerechter Welthandel
und freihandelskritische Initiativen

Wer steckt dahinter?

Diese Seiten sind ein Aufruf von parteiunabhängigen lokalen Bündnissen, die sich als Teil des bundesweiten Netzwerkes Gerechter Welthandel verstehen, sowie von freihandelskritischen Initiativen. Wir haben uns anlässlich der bevorstehenden Ratifizierung von CETA durch den Bundestag und den Bundesrat zusammengetan. 

Berliner Wassertisch 
http://www.berliner-wassertisch.info/
 

GREENTEAM Schwabenpower
http://www.greenteam-schwabenpower.de/

Bündnis Stoppt TTIP & Co.Darmstadt.Dieburg
www.stoppt-ttip-und-co.de
 

Frackingfreies Hessen n.e.V.
www.frackingfreieshessen.de


Nordhessisches Bündnis "Freihandelsabkommen stoppen"

Frankfurter Bündnis gegen TTIP, CETA und TiSA
https://ffmgegenttip.wordpress.com

Aktionsbündnis Giftfrei im 3Ländereck
https://giftfrei-im-3laendereck.de/
 

Marburger Bündnis gegen TTIP
 

Aktionsbündnis gegen TTIP, CETA, TiSA im Kreis Groß-Gerau
 

Bergstraße gegen TTIP, CETA, TiSA
https://www.attac-netzwerk.de/bergstrasse/

Gießener Aktionsbündnis gegen CETA, TTIP & Co.

Initiative stoppt TTIP BGL/TS
https://stoppttip.wordpress.com/

Heidelberger Bündnis für gerechten Welthandel
 

Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel -
gegen TTIP, CETA & TiSA

http://www.konstanz-gegen-ttip.de/

Aschaffenburger Bündnis "Demokratie erhalten - Stop TTIP & Co"
https://stopttipab.wordpress.com/
 

Weitere Einträge folgen

Impressum

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Alexander Friedl
Hochstraße 68
64285 Darmstadt

Kontaktformular 

 
 
 
 
Frage: Was ist drei mal drei in Worten?
Antwort:
 
   

Datenschutz

Diese Seiten verwenden im öffentlichen Bereich keine Cookies und keine Tracking-Mechanismen. Es werden ohne Zutun keine Onlinedienste Dritter eingebunden (auch keine CDN). Daher können auch über einen solchen Weg keine personenbezogene Daten von Dritten gesammelt werden. Durch unseren Provider werden wie üblich in Weblogs die Zugriffe der letzten Monate erfasst (möglicherweise mit voller IP-Adresse), die wir uns vorbehalten zur Gefahrenabwehr, zur Erkennung von Fehlersituationen oder für statistische Zwecke auszuwerten.

Durch Klicken der Social Media Icons am Ende der Seite werden die Dienste des jeweiligen sozialen Netzwerkes eingebunden. Diese erheben dann in der Regel personenbezogene Daten, deren Nutzung der Benutzer durch Klicken zustimmt.

Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen von Kampagnen wie Unterschriftslisten. Mit Einwilligung werden Personennamen online veröffentlicht. Organisationsnamen von Vertretern werden in diesem Rahmen (ohne den Namen des Vertreters) immer online veröffentlicht. An den Adressaten einer Unterschriftenliste werden in gedruckter Form Name, E-Mail-Adressen, Postleitzahl, Bestätigungsdatum und optional der Organisationsname als Nachweis der Teilnahme übergeben. Dies erfolgt ausschließlich für Datensätze mit E-Mail-Adressen, die durch den Besitzer der E-Mail freiwillig bestätigt wurden. Die Daten werden nur für die Zeit der Kampagne gespeichert, nicht in elektronischer Form an andere weitergegeben und danach gelöscht. Dies gilt nicht für die Eintragung in Newslettern, die im Rahmen einer Kampagne erfolgen kann.

Für Newsletter werden E-Mail-Adressen nach Einwilligung bis auf Widerruf gespeichert. Der Besitzer einer Adresse kann den Newsletter jederzeit kündigen. Es wird die E-Mail-Adresse, der Zeitpunkt der Bestätigung und ggf. Nachrichtenoptionen gepseichert.